Trauerwerkstatt  und Trauercafé

Trauercafé

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, ist nichts ist mehr so, wie es war. Der Verlust und vor allem der Abschied ist für Trauernde immer ein einschneidendes Erlebnis.

Jeder Mensch trauert individuell. Wir geben dieser individuellen Trauer Zeit und Raum. In vertraulicher und gemütlicher Atmosphäre wollen wir uns gemeinsam erinnern, uns aussöhnen, lachen und weinen. In unserem Trauercafé kannst du dich austauschen, gemeinsame Gespräche führen und neue Kontakte knüpfen.

Die Künstlerin Annette Orlinski und ich veranstalten das monatlich stattfindende Café gemeinsam in ihrem gemütlichen Werkstattatelier in Alt-Saarbrücken.

Nächster Termin: Samstag, 23. Februar 2019. 16 Uhr

Wo? Gersweiler Straße 19, 66117 Alt-Saarbrücken

 

Trauerwerkstatt
Erinnerungsarbeit: Lieben, Tod, Alles

Wer trauert ist nicht krank, sondern braucht Zeit, Raum und Verständnis für seine Erinnerungen und Gefühle. In der Trauerwerkstatt schaffen die Künstlerin Annette Orlinski und ich gemeinsam mit den TeilnehmerInnen diesen Freiraum und bieten so eine kreative Art der Trauerbegleitung.

Hier werden in vertraulicher und entspannter Atmosphäre mit ganz viel Herz (und natürlich Kaffee und Kuchen) Erinnerungsstücke erschaffen, die das gemeinsame Erleben unvergesslich machen. Das können ganz unterschiedliche Dinge sein, beispielsweise ein Kissen aus dem Hemd des verstorbenen Vaters oder eine schöne Häkeldecke aus der Wolle der Oma. Vielleicht bringst Du schon etwas mit, was Dir wichtig ist.

Wer die Treffen nutzen möchte, um Raum und Zeit für seine Trauer zu haben, darf auch sehr gerne ohne Projekt zur Gruppe dazustoßen.

Die Termine für die Trauerwerkstatt 2019 gibt es demnächst hier.